Schinken-Käse-Croissant-Pops

IMG_9978

Hände hoch – wer von euch isst gerne Croissants aber nur, wenn einen keiner dabei sieht oder man zumindest nicht arbeiten gehen muss? Sie sind lecker aber krümeln ohne Ende und hinterlassen bei ungeschickten Essern fiese Fettflecken auf der Kleidung.

Die Variante aus dem Cake-Pop-Maker kommt da wie gerufen.

Die Pops sind super easy, blitzschnell gemacht und so unfassbar lecker!

Zutaten (für zwei Füllungen – 24 Pops)

  • 1 Rolle Blätterteig (roh) aus der Kühltheke
  • etwas Milch oder Ei zum einpinseln
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Scheiben Goudakäse (oder anderen Käse nach Geschmack)

Den Blätterteig aufrollen, mit etwas Milch einpinseln, in zwei Reihen mit halben Scheiben Käse und Schinken belegen und von der langen Seite her aufrollen.

Von außen ebenfalls mit etwas Milch einpinseln und in 24 ca. 2 cm breite Stücke (Schnecken) schneiden.

Die Schnecken hochkant in den CPM legen und für 5-6 min backen.

Hinweis: Natürlich könnt ihr die Schnecken auch einfach irgendwie in die Form legen, aber hochkant hat sich bei mir bewiesen. Sie gehen besser auf, werden runder und der Käse läuft nicht so sehr aus.

Ihr werdet belohnt mit buttrig, knusprigen Pops, die ihr nicht mehr missen wollt.

Backzeit: 5-6 min pro Füllung

Es ist mein erstes Video also seid bitte etwas gnädig 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.