Pflaumen-Mandelmus-Pops

IMG_1018

Sonntagmorgen und das Brotfach ist leer.

Auf dem Land fährt man da schon etwas weiter mit dem Auto, um frische Brotwaren zu bekommen…. oder aber man improvisiert.

Bei uns gab es deshalb einfach Laugen-Pops und eine neue Blätterteig-Variante mit Pflaumen- und Mandelmus. Ich habe auf die Zugabe von gehackten Nüssen verzichtet, weil meine Jungs ja noch etwas klein sind und die Gefahr sich zu verschlucken einfach zu groß.

Die Pops waren auf jeden Fall auch so köstlich und ratzfatz weg!

Zutaten (für 2 Füllungen – 24 Pops)

  • 1 Blätterteigrolle (roh) aus dem Kühlregal
  • Pflaumen- und Mandelmus (Brotaufstrich – gerne selbstgemacht)
  • optional 1 Hand voll gehackte Mandeln
  • etwas Milch 
  1. Den Blätterteig aufrollen und mit dem Mus bestreichen. (Optional danach die gehackten Mandeln darüber verteilen)
  2. Am Rand mit etwas Milch bepinseln und von der langen Seite her aufrollen.
  3. Die Rolle von außen nochmal mit etwas Milch/Ei bepinseln und in 24 ca. 2 cm dicke Stücke schneiden.
  4. Die Schnecken in den CPM legen und goldbraun backen

Backzeit: 7 min pro Füllung

 

Pflaumen- und Mandelmus
Pflaumen- und Mandelmus

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.